Motorsägenkurs

Erst die Theorie, dann das Sägen

Neue Termine für Motorsägenkurse:  

Sa. 09.02.2019

Tagesseminar Grundkurs für private Selbsterwerber von Brennholz
„Sicheres Arbeiten mit der Motorsäge“ Modul A  DGUV 214-059

___________________________________________
Tagesablauf 08:00 Uhr Treffpunkt (Ausstellungshalle Gildestraße 14)
Vormittags:

-  Bestimmungen Unfallverhütungsvorschriften
-  Motorsägentechnik
- Fälltechniken usw.
-  div.Filme zur Unterstützung
-  praktische Anleitung zur Motorsägenpflege (Kettenpflege, Luftfilterreinigung usw.)
-  Überprüfung und Verwendung der Schutzausrüstung
-  Erklärung Schnittschutzkleidung
-  Erklärung und Vorstellung einiger Werkzeuge und deren Sicherheitsrichtlinien

Mittags: (ca. 12.30 Uhr – 13.00 Uhr):  Mittagsimbiss

Nachmittags: Praxis im Wald oder auf dem Holzplatz

-  sichere Aufarbeitung und Stangenholz  schneiden
-  Schnitttechniken
-  Nützliche Tipps und Tricks vom Fachmann

Ende ca. 15 / 16 Uhr
_________________________________________________

Alle Teilnehmer erhalten  ein Zertifikat.


Für diesen Tageskurs erheben wir eine Teilnehmergebühr von  120,- € (inkl. Imbiss und Kaffee) Die Teilnehmer müssen mit einer ausreichenden Schutzkleidung ausgestattet sein. (Schnittschutzhose, Helm mit Visier und Gehörschutz sowie Schnittschutzschuhe oder –stiefel).
Mindestalter  18 Jahre


Bitte Arbeitshandschuhe mitbringen und soweit möglich, natürlich gerne die eigene Motorsäge.
Ohne eigene und komplette Schutzausrüstung ist eine Teilnahme nicht möglich.

Anmeldung erforderlich aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl.

Anmeldung

Flyer Motorsägenlehrgang

Flyer Motorsaegenlehrgang.pdf (839,9 KiB)

Zurück

Nach oben
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK